Waxing mit Warmwachs (für jeden Hauttyp das passende Wachs):

 

Augenbraun, Oberlippe, Kinn Je Partie                                          €7,50

 

Beine                                                                                                   ab  €15,50 - €34,50

 

Achseln                                                                                               ab  €14,50 - €18,50 

 

Bikinizone                                                                                          ab  €9,50  -  €15,50

 

 

Männer:

 

Brust, Bauch, Rücken                                                                    ab  €16,50 - €35,50

Je Partie und Aufwand                                                                                                                                                                           



Die perfekte Haarlänge für das waxing: Damit das Waxing perfekt wird, sollten deine Haare eine Mindestlänge von 4 mm haben. Die Maximallänge liegt bei 2 cm.

 

Haltbarkeit: Je nachdem, welche Art der Haarentfernung vor dem Waxing praktiziert wurde, hält das Ergebnis bis zu einem Monat lang an.
Letztlich kommt es auch auf den individuellen Haarwuchs an.


Veränderungen!?!?!?: Bei einem perfekten Waxing werden die Haare mitsamt der Haarzwiebel entfernt. Die nachwachsenden Haare sind meist
feiner und schwächer, und mit der Zeit verringert sich auch die Dichte der Haare an den regelmäßig mit Warmwachs enthaarten Stellen. ;)


Hautreaktionen?: Auf der behandelten Hautpartie können direkt nach dem Waxing kleine rote Punkte auftreten, die aber in der Regel nach wenigen Stunden wieder verschwinden. Eine völlig normale Reaktion der Haut, da das Haar mit der Zwiebel entfernt wird und sich so die Pore/der Follikel kurzzeitig erweitert. Je öfter mit Warmwachs enthaart wird, umso feiner wird das Haar und der Haarwuchs verringert sich. Damit werden auch die roten Punkte immer kleiner und das gesamte Porenbild verfeinert sich. Die Haut wird immer glatter und schöner.


Eingewachsenen Haare vorbeugen: Durch den Peeling-Effekt werden die abgestorbenen Hautschüppchen entfernt, verstopfte Poren geöffnet und die Durchblutung angeregt. Zudem solltest du auf den übermäßigen Gebrauch von fetthaltiger Körpercreme verzichten.


Wann solltest du kein waxing machen: Wenn die Haut gereizt, gerötet oder verletzt ist, solltest du auf ein Waxing vorsichtshalber verzichten.


WICHTIG Vor und nach einem Waxing:

24 Stunden vor einem Waxing solltest du die entsprechenden Hautpartien nicht der Sonne aussetzen oder ins Solarium gehen.


Da die Haut unmittelbar nach einem Waxing noch empfindlich ist, empfehlen wir dir folgende Regeln: 24 Stunden nach einem Waxing solltest du die behandelten Hautpartien nicht der Sonne aussetzen und nicht ins Solarium gehen. Auch auf Pflegeprodukte mit chemischen Zusätzen solltest du bis 24 Stunden nach der Behandlung besser verzichten. Direkt nach einem Achsel-Waxing benutze bitte kein Deo auf Alkoholbasis.